Sonnenstein - der Kompass der Wikinger

Sonnenstein - der Kompass der Wikinger

15,01 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Ref. N° K-W-10-10

Im Jahr 992 n. Chr. erreichte der Wikinger Leif Eriksson als erster Europäer Amerika. Lange haben Wissenschaftler gerätselt, wie es den Wikingern gelang, mit ihren Drachenbooten ohne Kompass auf dem offenen Meer zu navigieren. Dieses Geheimnis ist jetzt gelüftet: Magische Sonnensteine aus Kalzit wiesen ihnen den Weg. Mit einem solchen Stein konnte selbst bei schlechten Lichtverhältnissen und bei Dämmerlicht der Stand der Sonne genau bestimmt werden. Das Licht der Sonne bricht sich in dem Mineral je nachdem wie es zum Himmelskörper ausgerichtet wird. Schaut man durch den Stein hindurch, sieht man zwei Sonnenlichtbündel. Nun muss der Stein solange gedreht werden, bis beide Lichtbündel gleich stark sind – und der Sonnenstand ist bestimmt!


natürlicher Doppelspat-Kristall, Leder, historische Glasperle