Repliken

Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

25 pro Seite

20 Artikel

  1. Explorerset "Keilschrift"

    9,90 €

    Die älteste Schrift der Welt entdecken! Die Keilschrift ist eine einst über Jahrtausende lebendige Kulturtechnik des alten Orients und gehört damit zu den historischen Hinterlassenschaften, auf denen auch unsere heutige Kultur beruht. Probieren Sie selber aus, wie in den antiken Metropolen Babylon, Ninive, Persepolis oder Jerusalem geschrieben wurde. Beigefügt ist dem Set ein Stück Fimo Modelliermasse und ein Schreibgriffel aus Bambus, der in seiner Formgebung antiken Vorbildern nachempfunden ist. Mit Hilfe der beigefügten Zeichen- und Lautwerttabellen kann ohne Mühe jeder Text in jeder Sprache in Keilschrift übertragen werden.

    Das Set besteht aus drei Teilen:

    Text mit Zeichentabellen 21 x 21 cm

    Bambusgriffel 23 cm

    Fimo Modelliermasse 85 g

    Mehr erfahren
  2. Figur "Heliopolis"

    39,00 €

    In Gestalt der Katze erscheint Bastet, die ägyptische Göttin der Liebe und Freude.

    Kunstguß

    Höhe 10 cm

    Mehr erfahren
  3. Schmuck der Wikinger "Hiddensee" goldfarben-glänzend

    15,01 €

    Schmuck besaß im Leben der Wikinger einen hohen Stellenwert. Die handwerklichen Meisterwerke spiegeln die Bedeutung des Trägers wider. Der kreuzförmige Anhänger ist ca. 1.000 Jahre alt und ist Teil eines größeren Schatzfundes, der bei einer Sturmflut im Jahre 1872 am Strand der Insel Hiddensee freigespült wurde. Das Hauptmotiv ist ein Vogelkopf mit Flechtbandornament - ein besonders schönes Beispiel wikingerzeitlicher Goldschmiedekunst.
    Jeder Anhänger ist einzeln in einer Filztasche verpackt.
    Metallguß, goldfarben.

    Höhe des Anhängers: 5 cm.

    Mehr erfahren
  4. Schmuck der Wikinger "Hiddensee" goldfarben-mattiert

    15,01 €

    Schmuck besaß im Leben der Wikinger einen hohen Stellenwert. Die handwerklichen Meisterwerke spiegeln die Bedeutung des Trägers wider. Der kreuzförmige Anhänger ist ca. 1.000 Jahre alt und ist Teil eines größeren Schatzfundes, der bei einer Sturmflut im Jahre 1872 am Strand der Insel Hiddensee freigespült wurde. Das Hauptmotiv ist ein Vogelkopf mit Flechtbandornament - ein besonders schönes Beispiel wikingerzeitlicher Goldschmiedekunst.
    Jeder Anhänger ist einzeln in einer Filztasche verpackt.
    Metallguß, goldfarben.

    Höhe des Anhängers: 5 cm.

    Mehr erfahren
  5. Schmuck der Wikinger "Haithabu" goldfarben-glänzend

    10,00 €

    Schmuck besaß im Leben der Wikinger einen hohen Stellenwert. Die handwerklichen Meisterwerke spiegeln die Bedeutung des Trägers wider. Das Amulett stammt aus dem 10. Jahrhundert und wurde in der bedeutenden Wikingersiedlung Haithabu gefunden. Der vergoldete Anhänger ist im Original aufwendig mit einem Schlingenornament aus Filigrandraht und Goldkörnchen verziert. Das vorliegende Stück wurde gegossen. Das Kreuzmotiv zeigt den Einfluss des Christentums im Leben der Wikinger des 10. Jahrhunderts.
    Jeder Anhänger ist einzeln in einer Filztasche verpackt.
    Metallguß, goldfarben.

    Durchmesser des Anhängers: 3,2 cm.

    Mehr erfahren
  6. Schmuck der Wikinger "Haithabu" goldfarben-mattiert

    10,00 €

    Schmuck besaß im Leben der Wikinger einen hohen Stellenwert. Die handwerklichen Meisterwerke spiegeln die Bedeutung des Trägers wider. Das Amulett stammt aus dem 10. Jahrhundert und wurde in der bedeutenden Wikingersiedlung Haithabu gefunden. Der vergoldete Anhänger ist im Original aufwendig mit einem Schlingenornament aus Filigrandraht und Goldkörnchen verziert. Das vorliegende Stück wurde gegossen. Das Kreuzmotiv zeigt den Einfluss des Christentums im Leben der Wikinger des 10. Jahrhunderts.
    Jeder Anhänger ist einzeln in einer Filztasche verpackt.
    Metallguß, goldfarben.

    Durchmesser des Anhängers: 3,2 cm.

    Mehr erfahren
  7. Sparschwein "Troja" aus Keramik

    9,90 €

    Das durch Heinrich Schliemann in Troja entdeckte Eberfigürchen ist offenbar im mykenischen Kulturkreis hergestellt worden und gelangte mit anderen kostbaren Keramiken von der Peloponnes in die Troas. Schliemann galt es neben anderen bedeutenden Funden als Hinweis auf die engen, auch kriegerischen Verbindungen zwischen Griechenland und Westkleinasien, die in Homers Epen Ilias und Odyssee zu Weltruhm gelangten.

    Eber galten in der Bronzezeit als Symboltiere für Mut, Kraft und Kampfeslust. In den griechischen Mythen sind sie mehrfach verewigt. So verwandelt sich der eifersüchtige Ares in einen Eber, um Adonis, den Geliebten der Aphrodite, zu töten. Dem Replikat im Format 1:1 haben wir als moderne Neuerung die Funktion eines Sparschweins gegeben. Es ist aus Keramik gefertigt und in der ursprünglichen Farbgebung per Hand bemalt. 16.-11. Jh. v. Chr., Original: Troja, VI.-VII. Ansiedlung, Inv. Nr. MVF: Sch 3563.

    Länge der Figur: 15 cm.

    Mehr erfahren
  8. Hirschfigur der Urartu-Kultur

    19,90 €

    Replikat eines Bronzehirsches aus einem Prunkgrab der früheisenzeitlichen Urartu-Kultur. Die Figur war ursprünglich an einem Stab befestigt. Der Hirsch galt bei den asiatischen Reiterkriegervölkern als Symbol für Kraft, Kampfgeist, aber auch Fruchtbarkeit und wurde vielfach dargestellt. Das Königreich Urartu kontrollierte die Verbindungswege zwischen Asien und dem Mittelmeerraum, profitierte von den reichen Erzlagerstätten im Kaukasus und war berühmt für seine Pferde- und Rinderzucht.

    Für die Herstellung des vorliegenden Replikats wurde zunächst die maßstabsgetreue Abformung des Originalfundes vorgenommen. Diesem Modell folgend wurde eine Gussform erstellt, in welcher die Stücke einzeln in Metall gegossen wurden. Zum Schluss wurde jede Figur per Hand bemalt und die Patina des Urbilds nachempfunden. 9.–7. Jh. v. Chr., Inv. Nr. des Originals im MVF Berlin: XIc 5029

    Höhe der Figur: 9 cm.

    Mehr erfahren
  9. Fabelwesen aus Lutherstube

    19,90 €

    „Wenn man den Teufel fleucht, so jagt er einen…“
    (aus Martin Luthers Sprichwörtern)

    Das imposante Fabelwesen – entfernt verwandt mit den skurrilen Ungeheuern des Malers Hieronymus Bosch – wurde nach einer originalen Kleinplastik aus dem 16. Jahrhundert gefertigt. In der Lutherstube erinnerte sie den Besucher schon um 1800 an den Teufelsspuk, den der prominente Bewohner angeblich dort erlebte. Luther, so die Legende, vertrieb seinen Peiniger mit kühnem Wurf des Tintenfasses, wovon ein schwarzer Fleck an der Wand übrigblieb.  Diese Figur kann als exklusives Wartburg-Souvenir auch auf der Wartburg erworben werden.

    Höhe der Figur ca. 42 cm

    Mehr erfahren
  10. Sonnenstein - der Kompass der Wikinger

    15,01 €

    Im Jahr 992 n. Chr. erreichte der Wikinger Leif Eriksson als erster Europäer Amerika. Lange haben Wissenschaftler gerätselt, wie es den Wikingern gelang, mit ihren Drachenbooten ohne Kompass auf dem offenen Meer zu navigieren. Dieses Geheimnis ist jetzt gelüftet: Magische Sonnensteine aus Kalzit wiesen ihnen den Weg. Mit einem solchen Stein konnte selbst bei schlechten Lichtverhältnissen und bei Dämmerlicht der Stand der Sonne genau bestimmt werden. Das Licht der Sonne bricht sich in dem Mineral je nachdem wie es zum Himmelskörper ausgerichtet wird. Schaut man durch den Stein hindurch, sieht man zwei Sonnenlichtbündel. Nun muss der Stein solange gedreht werden, bis beide Lichtbündel gleich stark sind – und der Sonnenstand ist bestimmt!

    natürlicher Doppelspat-Kristall, Leder, historische Glasperle

    Mehr erfahren
  11. Figur "Nofretete"

    18,00 €

    Die ägyptische Königin Nofretete war die schöne Gemahlin Echnatons, des berühmten Herrschers der 18. Dynastie in Ägypten, und auch ihr Name weist auf ihre offensichtlich außergewöhnliche Schönheit hin: „Die Schöne, die da kommt“. Darüber hinaus war sie eine Frau mit beträchtlicher Macht und politischem Einfluss, wie zahlreiche andere Darstellungen von ihr bezeugen. Maßstabsgetreu verkleinert.

    Kunstguß

    Höhe der Figur 12 cm

    Mehr erfahren
  12. Figur "Nofretete"

    25,00 €

    Die ägyptische Königin Nofretete war die schöne Gemahlin Echnatons, des berühmten Herrschers der 18. Dynastie in Ägypten, und auch ihr Name weist auf ihre offensichtlich außergewöhnliche Schönheit hin: „Die Schöne, die da kommt“. Darüber hinaus war sie eine Frau mit beträchtlicher Macht und politischem Einfluss, wie zahlreiche andere Darstellungen von ihr bezeugen. Maßstabsgetreu verkleinert.

    handbemalter Kunstguß

    Höhe der Figur 12,9 cm / 5.0 inch

    Mehr erfahren
  13. ägyptische Götterfigur "Ra"

    7,50 €

    Ra ist der altägyptische Sonnengott. Er sorgt für das Leben auf der Erde.

    Kunststoff

    Höhe der Figur 12 cm / 4.7 inch

    Mehr erfahren
  14. ägyptische Götterfigur "Sachmet"

    7,50 €

    Sachmet ist die ägyptische Göttin des Mutes und der Heilung.

    Kunststoff

    Höhe der Figur 12,5 cm / 4.9 inch

    Mehr erfahren
  15. ägyptische Götterfigur "Amun"

    7,50 €

    Amun-Re ist als Schöpfergott die Hauptgottheit des altägyptischen Pantheons.

    Kunststoff

    Höhe der Figur 14,5 cm / 5.7 inch

    Mehr erfahren
  16. ägyptische Götterfigur "Osiris"

    7,50 €

    Osiris ist der Totengott der alten Ägypter.

    Kunststoff

    Höhe der Figur 12,5 cm / 4.7 inch

    Mehr erfahren
  17. Figur "Tanis"

    6,75 €

    Bei den alten Ägyptern wurde das Nilpferd mit den Fähigkeiten Durchsetzungsvermögen, Fruchtbarkeit, Schutzfunktion und regenerativer Kraft assoziiert.

    handbemalter Kunstguß

    Höhe 2,8 cm / 1.1 inch

    Mehr erfahren
  18. Figur "Löwe / Tell Halaf"

    32,00 €

    Nachbildung der Löwenfigur aus Basalt vom Tell Halaf in Syrien.

    handbemalter Kunstguß

    Höhe der Figur 11 cm

    Mehr erfahren
  19. Figur "Nofretete" gold

    18,00 €

    Die ägyptische Königin Nofretete war die schöne Gemahlin Echnatons, des berühmten Herrschers der 18. Dynastie in Ägypten, und auch ihr Name weist auf ihre offensichtlich außergewöhnliche Schönheit hin: „Die Schöne, die da kommt“. Darüber hinaus war sie eine Frau mit beträchtlicher Macht und politischem Einfluss, wie zahlreiche andere Darstellungen von ihr bezeugen. Maßstabsgetreu verkleinert.

    Kunstguß

    Höhe der Figur 12,9 cm / 5.0 inch

    Mehr erfahren
  20. Münzbeutel "Hadrian"

    16,01 €

    Die fünf Münz-Repliken in diesem Beutel entsprechen den wichtigsten Nominalen der römischen Kaiserzeit: Aureus, Denarius, Sestertius, Dupondius und As.

    Metall und Leder

    Höhe des Lederbeutels 12 cm

    Durchmesser der Metallmünzen 1,8 bis 3,5 cm

    Mehr erfahren
Reihenfolge
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

25 pro Seite

20 Artikel